Komplettentsorgung
im Fokus

"Abfälle sind Rohstoffe am falschen Platz“ – Diese Aussage ist Leitbild für das Stoffstrom-Management der Kühl Unternehmensgruppe. Wir gehören zu den führenden Gesellschaften im europäischen Recycling- und Entsorgungsmarkt und haben es uns zur Aufgabe gemacht, als zuverlässiger Partner für Sekundärrohstoffe zur Schonung unserer Umwelt beizutragen.

Zum 01.09.2019 suchen wir in unserer Niederlassung Karlsruhe

  

Auszubildende(n) zum/zur Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (m/w)

 


Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft kümmern sich um die Entsorgung und Verwertung von Abfällen. Sie nehmen die Abfälle an, bedienen Maschinen und Geräte, reparieren gegebenenfalls die Anlagen und steuern den technischen Ablauf. Sie organisieren z.B. auch den Fahrzeugeinsatz der Abfallabfuhr und optimieren die Touren. Sie kümmern sich darum, dass an Sammelstellen Container zur Mülltrennung aufgestellt und regelmäßig geleert werden. Regelmäßig inspizieren Fachkräfte für Kreislauf- und Abfallwirtschaft Ablagerungsorte, analysieren Sickerwasser und führen Messungen durch, um sicherzustellen, dass keine Schadstoffe in die Umwelt gelangen. 

Sie arbeiten dabei stets umwelt- und hygienebewusst. Aus diesem Grund gehört dieser Beruf zu den 4 Umweltberufen.

In der Ausbildung wird deshalb Wert darauf gelegt, dass man lernt, wie Umweltbelastungen minimiert oder gar vermieden werden können. Außerdem lernt man, Pläne zu lesen, kundenorientiert zu arbeiten sowie Abfälle nach Eigenschaften zu unterscheiden und zuzuordnen.
Neben den allgemeinen Ausbildungsinhalten werden in den jeweiligen Schwerpunkten fachspezifische Kenntnisse vermittelt. Angeboten werden die 3 Schwerpunkte „Logistik, Sammlung und Vertrieb“, „Abfallverwertung und -behandlung“ und „Abfallbeseitigung und -behandlung“, aus denen ein Einsatzgebiet ausgewählt wird.

Anforderungen:

Sie sollten handwerkliches Geschick mitbringen und technisches Verständnis (z.B. für den Ein- und Ausbau von Anlagenteilen und Durchführen von Wartungsarbeiten). Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein helfen Ihnen z.B. bei der korrekten Abfalltrennung und beim Umgang mit wertvollen Recyclingstoffen. Ein gutes Reaktionsvermögen ist für das schnelle Eingreifen bei Störungen wichtig.

Gute Schulnoten helfen: in Mathematik (z.B. zum Berechnen von Entsorgungskosten), Chemie / Physik / Biologie (z.B. zum Einschätzen von Gefahren für die Umwelt) und in Werken / Technik (z.B. zum Ausführen von Reparaturen an Pressen und Förderbändern und für Installations- und Wartungsarbeiten) . 

Wir bieten:

Eine qualifizierte Ausbildung, abwechslungsreiche Aufgaben und gute Übernahmechancen in einer Branche mit Zukunft! Es erwartet Sie ein kooperatives und angenehmes Betriebsklima.

 

Ausbildungsbeginn:

01.09.2018

 

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen an:

WP-Management GmbH
Frau Wesel
Brunnenbergstraße 5
86420 Diedorf